kraft

kraft s. n.
Trimis de siveco, 29.09.2008. Sursa: Dicţionar ortografic

KRAFT n. Hârtie rezistentă, folosită la ambalaj. /< germ. Kraft
Trimis de siveco, 22.08.2004. Sursa: NODEX

KRÁFT s.n. Hârtie foarte solidă, utilizată pentru ambalaje, izolări etc. [< germ. Kraft].
Trimis de LauraGellner, 29.09.2006. Sursa: DN

KRAFT s. n. hârtie foarte solidă, pentru ambalaje, izolări etc. (< germ. Kraft)
Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN

Dicționar Român. 2013.

Look at other dictionaries:

  • kraft — kraft …   Dictionnaire des rimes

  • kraft — [ kraft ] n. m. • 1931; p. ê. du suéd. kraftpapper, de kraft « force » et papper « papier » ♦ Papier d emballage très résistant, fabriqué à partir de pâtes à papier au sulfate. Colis emballé dans du kraft. Par appos. Papier kraft. ● kraft… …   Encyclopédie Universelle

  • Kraft — has more than one meaning:* Kraft Foods, the world s third largest food and beverage company * Kraft process, a paper pulp production method * Kraft paper, paper produced by the Kraft process * Kraft (Mega Man Zero), a video game character *… …   Wikipedia

  • Kraft — Kraft: Das altgerm. Wort mhd., ahd. kraft, niederl. kracht, engl. (mit der Bedeutung »Geschicklichkeit, Fertigkeit, List, Kunst, Handwerk«) craft, schwed. kraft gehört zu der unter ↑ Kringel dargestellten Wortgruppe der idg. Wurzel *ger »drehen,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kraft [1] — Kraft, im allgemeinsten Sinne die unbekannte Ursache einer Erscheinung; in der Mechanik insbesondere der Bewegungsänderung einer trägen Masse. Nach dem Galileischen Trägheitsgesetz haben wir für die Fortdauer der geradlinigen gleichförmigen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kraft — Sf std. (8. Jh.), mhd. kraft, ahd. kraft, as. kraft, kraht m./f. Stammwort Aus g. * krafti f. Macht, Kraft , auch in anord. kraptr m., ae. cræft m., afr. kreft, kraft; Spuren von u Flexion (anord. kro̧ptr m.) weisen wohl auf einen parallelen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • KRAFT (A.) — KRAFT ou KRAFFT ADAM (entre 1455 et 1460 1508/09) Sculpteur originaire de Nuremberg. On ignore tout des années d’apprentissage d’Adam Kraft, et seules ses œuvres permettent de conclure à des contacts féconds avec l’art flamand et haut rhénan d’un …   Encyclopédie Universelle

  • Kräft — steht für Kurt Kräft (1907 unbekannt), deutscher Politiker (NSDAP) Kräft (Rügland), Ortsteil der mittelfränkischen Gemeinde Rügland Siehe auch : Kraft Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • kraft — Präp. std. (16. Jh.) Stammwort. Ursprünglich Dativ Singular des Wortes Kraft, also mit der Kraft von (konstruiert mit dem Genetiv des Substantiv Attributs). deutsch s. Kraft …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • kraft — [kraft, kräft] n. [< Ger, strength: see CRAFT] strong wrapping paper, usually brown, made from wood pulp prepared with a sodium sulfate solution: also kraft paper …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.